Die häufigsten Verhaltensprobleme

Eine Verhaltenstherapie hilft zum Beispiel bei den folgenden Verhaltensprobleme und Verhaltensstörungen...  

bei Hunden

・ Aggressives Verhalten gegenüber Menschen oder anderen Hunden 

・  Angst vor Geräuschen, Menschen, anderen Tieren oder unbekannten Dingen

  Trennungsangst

  Unsauberkeit / Markieren

  Unerwünschtes Jagdverhalten

  Aufmerksamkeit forderndes Verhalten (z.B. Aufdrängeln, Bellen, Anspringen)

  Stereotypien (z.B. Schwanz jagen, Pfoten / Gliedmaßen ständig belecken)

  Erziehungsprobleme (z.B. Mangelnde Leinenführigkeit, Unzureichender Gehorsam)

 

 und vieles mehr...

bei Katzen

  Unsauberkeit / Markieren

・  Aggressives Verhalten gegenüber anderen Katzen oder Menschen

・  Angst vor Menschen, anderen Tieren oder unbekannten Dingen

  Unangemessenes Jagdverhalten

  Stereotypien (z.B. Putzzwang, Schwanz jagen)

  Störungen der Nahrungsaufnahme (z.B. Fressen unverdaulicher Objekte)

  Andere Probleme (z.B. Kratzmarkieren, Springen auf die Arbeitsfläche / Möbel, störendes Miauen)

 

 und vieles mehr...

bei kleinen Heimtieren (Kaninchen, Meerschweinchen, Ziervögel, usw.)

・  Aggressives Verhalten gegenüber anderen Tieren oder Menschen

・  Angst vor anderen Tieren oder Menschen

・  Fellausreißen / Federn rupfen

・  Haltungsbedingte Probleme

 

 und vieles mehr...

ペット行動クリニック